Big Data in Smart Cities

© iStock/agsandrew

Projektdetails

  • Consortium:

    TU Wien, Forschungsbereich für Verkehrsplanung und Verkehrstechnik

    FH Technikum, Department Computer Science

    Institut für Höhere Studien (IHS), Techno-Science & Societal Transformation


Kontaktinformationen

Urban Data Space (UDS) soll in Zukunft die technologische Basis für Smart City Projekte darstellen, um das Management von Daten in großem Maßstab zu bewerkstelligen. Unser Projekt zielt darauf ab, diese neue Technologie interdisziplinär zu analysieren und eine Grundlage für zukünftige Forschung und Entwicklung in dem Gebiet zu schaffen. Data Space ist eine Technologie, die einen nahtlosen Datenaustausch, Datenspeicherung und Nutzung von Daten in einem solchen Ausmaß schafft, dass die Entwicklung von neuen Produkten und Services basierend auf Daten im urbanen Umfeld ermöglicht wird. Die UDS Technologie befindet sich derzeit auf dem Prototyp-Level, vor Einführung in der Praxis. Fragen der Zusammenführung von Technologie, sozialen Aspekten und Governance sind zu diesem Zeitpunkt äußerst relevant, um UDS und seine Auswirkungen in einem frühen Entwicklungsstadium bewerten zu können. In dem Projekt werden wir dazu mit einem interdisziplinären und partizipativen Ansatz unterschiedliche Stakeholder im Zuge einer Workshop-Serie zusammenbringen. Damit schaffen wir eine gemeinsame Vorstellung von UDS, seinen Herausforderungen und Chancen.