muco

Programmieren lernen mit Musik

© Patricia Hu

Projektdetails

  • Consortium:

    Universität Wien, Fakultät für Informatik, Forschungsgruppe Kooperative Systeme

    Universität Wien, Zentrum für Lehrer:innenbildung

    FH Campus Wien, Department Technik, Software Design and Engineering Department


Kontaktinformationen

Das Projekt muco ist eine Machbarkeitsstudie im Bereich MINKT – die Kombination aus MINT und Kunst –, in dessen Rahmen eine musikalische Programmier-Lernapplikation konzeptioniert, implementiert und evaluiert wird. Die Applikation ist für selbstständiges Lernen abseits des formalen Unterrichts gedacht. Das Ziel der implementierten Lernapplikation besteht darin, programmiertechnische Kenntnisse und Fertigkeiten in einer musikalisch orientierten Entwicklungs- und Lernumgebung zu vermitteln. Die Lerninhalte sind dabei so konzipiert, dass weder Vorkenntnisse aus der Informatik noch aus der Musik erforderlich sind. Ziel des Forschungsprojekts ist es, Informatik und Programmieren einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, und dabei gleichzeitig das Interesse an Musik und Musikmachen zu wecken.